Kinderfahrrad Test 2016 – Tipps, Vergleiche, Angebote!

Kettler Speedy im Test



Das Kettler Lauflernrad Speedy 10 Zoll ist ein günstiges Rad für den Einstieg!

Das Kettler Speedy wird glücklicherweise vormontiert geliefert und ist so innerhalb kurzer Zeit zusammengebaut. Besonders gut gefallen hat uns, dass das benötigte Werkzeug komplett mitgeliefert wird, so dass die Suche nach eigenem, passenden Werkzeug entfällt.

Bei dem Kettler Kinderlaufrad handelt es sich um ein Einsteigermodell, das durch sein geringes Gewicht von 3,3 kg, dem niedrigen Einstieg und der niedrigen Sattelhöhe von 31 cm besonders für kleine Laufradanfänger geeignet ist.

Produktdetails
 
 
 
Gewicht:ca. 3,3 kgBremse:nein
Maße:79 x 52 x 43 cmStänder:nein
Sattelverstellung:ca. 31 - 41 cmBereifung:wartungsfreie Kunststoffräder,Kugellager

Das Kettler Speedy macht einen soliden Eindruck!

Das Lauflernrad macht dank seines Stahlrohrrahmens einen soliden und gut verarbeiteten Eindruck. Der Rahmen ist mit einer kratzfesten Acrylbeschichtung versehen, die auch im Falle eines Sturzes nicht so leicht abplatzt. Der Sattel des Kettler Mini-Bike ist weich gepolstert und im Bereich von 31-41 cm höhenverstellbar. Die Höhenverstellung funktioniert leider nicht ganz ohne Kraftaufwand, aber immerhin wächst der Sattel mit. Der leider nicht höhenverstellbare Lenker ist mit Sicherheitsgriffen und einem Lenkprallschutz ausgestattet. Die kugelgelagerten Kunststoffreifen sind pannensicher und für kleine Fahranfänger ausreichend, da diese ohnehin erstmal auf einem weicheren Untergrund wie z. B. Waldwegen üben sollten. Um ein Verreißen des Lenkrades während der Fahrt zu verhindern, ist das Laufrad mit einer Lenkereinschlagsbegrenzung versehen. Dies kommt vor allem kleinen Kindern, denen es noch an Koordinationsfähigkeit mangelt zu Gute. Allerdings birgt eine Lenkereinschlagsbegrenzung im Falle eines Sturzes auch Gefahren mit sich.

Fazit zum Kettler Speedy: 

Das Kettler Lauflernrad im Test ist ein auf das wesentliche reduzierte Kinderlaufrad, das vor allem für kleine Fahranfänger geeignet ist. Wer nicht sicher ist, ob ein Laufrad überhaupt das Richtige für sein Kind ist und es erstmal ausprobieren möchte, der ist mit dem günstigen Speedy 10 gut bedient. Nicht umsonst ist das Kettler Lauflernrad das derzeit vielleicht am häufigsten gekaufte Modell im Markt. Für größere “Rennfahrer” mit mehr Erfahrung ist das Laufrad auch noch in einer Variante mit Handbremse und großen 12,5 Zoll Reifen erhältlich.

Kettler Speedy gibt es in 3 tollen Designs
Mehr Details
Mehr Details
Mehr Details

rosa weißklassisch rotRacing blau

Kettler Speedy im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4.38 von 5 Punkten, basierend auf 16 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Neu ab: 0 Nicht auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Kategorien: Kettler, Laufrad Test, Startseite : Tags: , ,
Kommentare geschlossen.